ADE-SR USB 3.0 Gigabit Ethernet

USB 3.0 Gigabit Ethernet 10/100/1000 Mbit Hochgeschwindigkeitsadapter mit automatischer Installation.


Eingang USB 3.0
Ausgang Ethernet
Geschwindigkeit 10/100/1000 Mbit/s
PC-Anschluss USB type A-M, fest angeschlossenes Kabel, Kabel 15 cm
Extra Wake on LAN

Wo man kaufen kann





Der kompakte Hochgeschwindigkeitsadapter AXAGON ADE-SR macht aus einem USB 3.0 Port einfach einen Gigabit Ethernet 10/100/1000Mbit Port.

Die Netzwerkkarte bietet neben Gigabit-Durchlässigkeit auch eine breite Palette von Funktionen, z.B. IPv4/IPv6 Checksum für Senkung der CPU-Auslastung durch Kontrollsummen, Crossover Erkennung und Autokorrektur, TCP Large Send Offload, Unterstützung von verschiedenen Modi der Wake-on-LAN Funktion, VLAN-Tauglichkeit oder fortgeschrittene Funktionen von Power Management.

In modernen Betriebssystemen (Windows 8.1 und höher) ermöglicht der Adapter eine einfache automatische Installation auch ohne Internetverbindung.

Diese Gigabit-Netzwerkkarte erweitert den Computer um eine schnelle Netzverbindung, ergänzt ihn um einen fehlenden RJ-45 Netzstecker, gibt eine weitere Netzwerkkarte zu oder ersetzt ursprüngliche nicht funktionierende Netzverbindung.

Dank Unterstützung von allen modernen Versionen von Betriebssystemen Windows, MacOS X und Linux kann er mit jedem Computer, Notebook oder Ultrabook eingesetzt werden. Auch manche Smartphones und Tablet-PCs mit dem Betriebssystem Android, zum Beispiel Samsung S9+, lassen sich durch diesen Adapter und einen geeigneten Verbindungsadapter* per Ethernet-Kabel ans Internet anschließen.

Eingang:  
• USB 3.0 Schnittstelle, Rückwärtskompatibilität mit USB 2.0 sowie 1.1.
• Unterstützung von Übertragungsgeschwindigkeiten 12 / 480 / 5000 Mbit/s (full / high / super speed).
• USB 3.0 Anschluss mit A-Typ Male (Männchen) Stecker, befindet sich an einem 15 cm Kabel, das am Adapter fest angebracht ist.

Ausgang:
• Gigabit Ethernet Schnittstelle mit RJ-45-Stecker für UTP- oder STP-Kabelanschluss.
• Unterstützte Übertragungsgeschwindigkeiten der Ethernet-Schnittstelle 10/100/1000 Mb/s.
• Unterstützte Spezifikationen IEEE 802.3 10Base-T, IEEE 802.3u 100Base-TX, IEEE 802.3ab 1000Base-T.
• 10/100/1000 Mbit/s Autodetektion.
• Unterstützung von IPv4/IPv6 packet Checksum Offload Engine (COE) für Senkung der CPU-Auslastung einschließlich IPv4 IP/TCP/UDP/ICMP/IGMP
& IPv6 TCP/UDP/ICMPv6 Kontrolle und Erzeugung von Kontrollsummen.
• Unterstützung von TCP Large Send Offload V1 sowie V2.
• Unterstützung von IEEE 802.1P Layer 2 priority encoding
& decoding.
• Unterstützung von IEEE 802.1Q VLAN tagging.
• Unterstützung von IEEE 802.3az EEE (Energy Efficient Ethernet) - Verbrauchsreduzierung im Ruhemodus.
• Unterstützung von Jumbo frame.
• Unterstützung von Full-Duplex-Übertragungen mit IEEE 802.3x flow control sowie Half-Duplex-Übertragungen mit back-pressure flow control.
• Unterstützung von Auto MDI/MDIX - durch Crossover Erkennung und Autokorrektur keine Crossover-Kabel benötigt.
• Unterstützung von hardwarebasierter Cyclic Redundancy Check (CRC) für Erkennung von Übertragungsfehlern.
• Unterstützung von pair swap/polarity/skew-Korrektur.

Weitere Eigenschaften:
• Volle Plug-and-Play und Hot-Plug-Unterstützung.
• CDC-ECM-Unterstützung – für automatische Installation von Treibern in verschiedenen Betriebssystemen.
• Der Adapter wird über den USB-Bus gespeist (Bus Power) - keine zusätzliche Stromversorgung benötigt.
• Zwei LED-Anzeigen für Anzeige der Netzaktivität und des Anschlusses des Adapters an USB und Netzwerk.
• Maße 61 x 25 x 17 mm, Länge vom USB-Kabel 15 cm, Gewicht einschl. USB-Kabel 23 g.
• Einsatz des Chipsatzes Realtek RTL8153.

Unterstützung von Wake-on-LAN Funktion in verschiedenen Modi:
• Unterstützung von Schlafmodus und Fernwecken über Magic-Paket, Microsoft Wakeup Frame, Microsoft Wake Packet Detection sowie Link Change Wake-Up.
• Unterstützung vom ECMA-393-Standard proxZzzy® for sleeping hosts fürs Management von schlafenden Hosts über Proxy-Server.
• Unterstützung der RealWoW!-Technologie ermöglicht Fernwecken per Internet.

Fortgeschrittene Power Management Funktionen:
Der Adapter unterstützt fortgeschrittenes Power Management, das Verluste im Ruhezustand oder beim mäßigen Netzverkehr verringert. Zusätzlich wird fortgeschrittene Energieeinsparung beim Trennen des Ethernet-Kabels unterstützt.
• Unterstützung von Advanced Configuration Power Management Interface (ACPI).
• Unterstützung von Power Management offload (ARP
& NS).
• Unterstützung von Microsoft Always On Always Connected (AOAC).
• Unterstützung von Intel Converged Platform Power Management (CPPM).
• Unterstützung von Link Power Management (LPM).
• Unterstützung von Operating System-directed Power Management (OSPM).
• Unterstützung von IEEE 802.3az EEE (Energy Efficient Ethernet).

Unterstützte OS:
• MS Windows XP / Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 und neuer, Windows Server 2003 / 2008 / 2012 / 2016 und neuer (Unterstützung von allen 32- und 64-Bit-Versionen von OS Windows), MacOS X 10.6 und höher, Linux mit dem Kern 2.6.14 und höher, Android in den meisten Versionen (ACHTUNG - eine Rückfrage beim Hersteller des jeweiligen Android-Gerätes nach Unterstützung der Ethernet-Verbindung notwendig).

Die Verpackung enthält:
• USB - Gigabit Ethernet Adapter mit einem festen 15 cm USB-Kabel,
• gedruckte Installationsanleitung CZ / DE / DK / ENG / ESP / FIN / FR / GR / HR / HU / IT / NL / PL / PT / RO / RU / SK / SWE / TR / BG / CN / ARA,
• im POS-Karton verpackt.

* Für Geräte mit einem Micro-USB-Stecker empfiehlt sich ein OTG-Adapter, für Geräte mit einem USB-C-Stecker empfiehlt sich dann ein USB-C>USB-A-Adapter, z.B. AXAGON RUCM-AFA.

Eingang
Schnittstelle USB 3.0 / USB 2.0 / USB 1.1
Geschwindigkeit 5000 / 480 / 12 / 1.5 Mbit/s (super / high / full / low speed)
Stecker USB A-Typ Männchen (am Kabel)
Kabel 15 cm, fest
Ausgang
Schnittstelle Ethernet
Geschwindigkeit 10/100/1000 Mbit/s
Stecker RJ-45
Kompatibilität IEEE 802.3ab 1000Base-T
Kompatibilität IEEE 802.3u 100Base-TX
Kompatibilität IEEE 802.3 10Base-T
Unterst√ľtzte Eigenschaften
Steuerung der Bandbreite ja (IEEE 802.1P Layer 2 priority encoding & decoding)
Virtual LAN ja (IEEE 802.1Q VLAN tagging)
Wake on LAN ja (inkl. AMD Magic Packet, Microsoft Wake-up frame)
Plug and Play ja
Hot Plug ja
Weitere Eigenschaften
Anzeige gr√ľne LED - Netzanschluss (leuchtet dauerhaft)
Anzeige orange LED - Daten√ľbertragung (blinkt)
Chipset Realtek RTL8153
Maße 61 x 25 x 17 mm
Gewicht 23 g (inkl. USB-Kabel)
Stromversorgung
√ľber den Bus ja (USB Bus Power)
OS-Unterst√ľtzung
MS Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP (alle 32- und 64-Bit-Versionen)
MS Windows Server 2016 / 2012 / 2008 / 2003 (alle 32- und 64-Bit-Versionen)
Mac OS X 10.6 und höher
Linux 2.6.14 Kern und höher
Android alle Versionen ( ! - Unterst√ľtzung beim Hersteller des Android-Ger√§tes √ľberpr√ľfen)

Verpackungsinhalt

- USB - Ethernet Adapter
- Installationsanleitung


Anleitung

- gedruckte Installationsanleitung CZ / DE / DK / ENG / ESP / FIN / FR / GR / HR / HU / IT / NL / PL / PT / RO / RU / SK / SWE / TR / BG / CN / ARA


Produktverpackung

- Kartonschachtel mit POS-Aufhängemöglichkeit
- Maße der Verpackung 18 x 9 x 2.5 cm
- Gewicht 1 St√ľck Verpackung 55 g
- EAN 8595247903778


Exportverpackung

- Anzahl von St√ľcken in der Schachtel: 100
- Gesamtgewicht der Schachtel: 6.55 kg G.W.
- Maße der Schachtel: 47 x 32 x 31 cm


FAQ

A): Wenn die Netzwerkkarte im ‚ÄěGer√§te-Manager‚Äú nicht angezeigt ist, k√∂nnte es sich um eine St√∂rung des USB-Ports (bei einer internen Netzwerkkarte um eine St√∂rung am PCIe-Slot) handeln.

B): Versuchen Sie, die Netzwerkkarte in einen anderen USB-Port einzustecken (bei einer internen Netzwerkkarte in einen anderen PCIe-Slot der PC-Hauptplatine, eventuell k√∂nnen Sie vor√ľbergehend auch alle anderen PCIe-Karten abschalten). Die Netzwerkkarte sollte erkannt werden, danach sollte die Aufforderung erscheinen, die Treiber zu installieren. Sollte das Problem √ľberdauern, stecken Sie die Netzwerkkarte in einen USB-Port (PCIe-Slot) eines anderen Computers ein, um ihre Funktion zu √ľberpr√ľfen.

A): Kommt diese Situation vor, bedeutet das, dass das Betriebssystem die für Installation der Treiber benötigten Informationen nicht sammeln konnte.

B): Es gibt mehrere mögliche Ursachen - ein defektes USB-Verlängerungskabel oder beschädigtes Gerät. Sollte das Problem überdauern, stecken Sie die Netzwerkkarte in einen USB-Port eines anderen Computers ein, um ihre Funktion zu überprüfen.

A): Vor dem Anschluss einer USB-Netzwerkkarte an ein Gerät (einen Tablet-PC) mit Android ist zuerst eine Rücksprache mit dem Hersteller des Gerätes notwendig, um festzustellen, ob das jeweilige Gerät die Ethernet-Funktion unterstützt und ob die Treiber der USB-Netzwerkkarte in der jeweiligen Installation von ANDROID ROM eingeschlossen sind.

B): Für Anschluss einer USB-Netzwerkkarte an einen Tablet-PC verwenden Sie einen USB-Stecker mit OTG-Unterstützung. Wenn das Gerät (der Tablet-PC) mit einem Mini USB oder Micro USB Stecker versehen ist, verwenden Sie für Anschluss einen Adapter oder ein OTG-Kabel.

A): Die Einstellung der Ethernet-Übertragungsgeschwindigkeit ist von der USB-Schnittstelle völlig unabhängig - sie kann in Eigenschaften der Netzwerkkarte eingestellt werden. Die Geschwindigkeit wird auf automatische Verhandlung voreingestellt, sie wird nach anderen Elementen des LAN-Netzwerkes eingestellt.

B): Wenn Sie den Gigabit-Adapter über den USB 2.0-Anschluss anschließen, ist die Gesamtdurchlässigkeit des Adapters durch die Durchlässigkeit der USB 2.0 Schnittstelle begrenzt, das heißt theoretisch auf 480 Mb/s, im Gigabit Ethernet Netzwerk ist dieser Adapter bis 4x so schnell als 10/100 Ethernet Adapter.

Bedienungshandbuch

Treiber



Fragen an den technischen Kundendienst





Wir bieten technischen Support nur auf Tschechisch und Englisch an. Danke f√ľr Ihr Verst√§ndnis.